Widerrufsrecht Starter-Kit

GESETZLICHES WIDERRUFSRECHT BEIM KAUF DES STARTER-KIT

Widerrufsbelehrung: Der Nutzer hat das Recht, binnen 14 (vierzehn) Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag über den Erwerb des Abdrucksets zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 (vierzehn) Tage ab dem Tag, an dem der Nutzer oder ein von ihm benannter Dritter, die Ware in Besitz genommen hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, hat der Nutzer braceless über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, zu informieren. Dies hat mittels eindeutiger Erklärung auf dem Postweg an Braceless Dental Technologies GmbH, Hessenring 63, 61348 Bad Homburg (Telefon: 0151 68825533) oder per E-Mail an [email protected] zu erfolgen. Der Nutzer kann hierfür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Eine Pflicht, das Muster zu verwenden, besteht nicht.

Wird der Vertrag widerrufen, erstattet braceless dem Nutzer den bereits gezahlten Preis unverzüglich, spätestens nach 14 (vierzehn) Tagen. braceless steht hinsichtlich der Erstattung ein Zurückbehaltungsrecht bis nach Eingang der Ware bei braceless oder Nachweis der Absendung durch den Nutzer zu. Für die Rückzahlung verwendet braceless dasselbe Zahlungsmittel, das der Nutzer bei der ursprünglichen Bestellung eingesetzt hat. Für diese Rückzahlung werden dem Nutzer keine Entgelte berechnet.

Der Nutzer hat das Abdruckset unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem der Nutzer braceless über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an braceless zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn der Nutzer das Abdruckset vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung sind vom Nutzer zu tragen.

Der Nutzer muss für einen etwaigen Wertverlust des Abdrucksets nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise des Abdrucksets nicht notwendigen Umgang mit dem Nutzer zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es auf dem Postweg an: Braceless Dental Technologies GmbH, Hessenring 63, 61348 Bad Homburg, oder per E-Mail an [email protected]

„Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

— Bestellt am (*) / erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

— Datum

____________________________________________________________

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

Nach Zugang des Widerrufs bestätigt braceless dem Nutzer den Zugang des Widerrufs an die von ihm bei der Anmeldung / Registrierung angegebenen E-Mailadresse.

Achtung: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Abs. 2 Nr. 3 BGB). Folgende Bestandteile des Starter-Kits erhält der Nutzer versiegelt:

  • Behälter mit Zahnabdruckmasse
  • Verpackung mit Wangenhalter und Nitrilhandschuhen

Die Entfernung der Versiegelung der vorgenannten Bestandteile durch den Nutzer schließt das Widerrufsrecht des Nutzers aus.

KEIN WIDERRUFSRECHT DES NUTZERS BEZÜGLICH INDIVIDUELL ANGEFERTIGTER ZAHNSCHIENEN

Das Widerrufsrecht des Nutzers besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (§ 312g Abs. 2 Nr. 1 BGB). Bei individuell anzufertigenden Zahnschienen handelt es sich um nicht vorgefertigte Ware, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Nutzers zugeschnitten ist. Die Bestellung der individuellen Zahnschienen durch den Nutzer ist daher ausdrücklich vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

VERTRAGLICHES RÜCKTRITTSRECHT DES NUTZERS

Über die gesetzlichen Regelungen hinaus, steht dem Nutzer das Recht zu, jederzeit und ohne Angabe von Gründen schriftlich oder per E-Mail vom Werklieferungsvertrag mit braceless zurückzutreten und alle noch versiegelten Zahnschienen an braceless zurückzuschicken. Der Nutzer erhält in diesem Fall die von ihm gezahlte Vergütung für die zurückgeschickten Zahnschienen anteilig zurück. Eine Rückerstattung des Kaufpreises für das Abdruckset sowie der Behandlungskosten für den Kooperationszahnarzt erfolgt nicht.